Beatrice Egli lässt dich “Fliegen”

© Michael Bernhard/Universal Music

Schlager-Sternchen Beatrice Egli lässt dich “Fliegen”

Was gibt es für ein schöneres Gefühl, als zu fliegen? Schw­ere­los dahin zu gleit­en, die Sor­gen für kurze Zeit hin­ter sich zu lassen und ein­fach nur den Moment zu zweit zu genießen? Genau diese sel­te­nen Augen­blicke sind es, die im hek­tis­chen All­t­ag oft zu kurz kom­men. Beat­rice Egli nimmt ihre Fans auf ihrer neuen Sin­gle mit auf eine Reise und kop­pelt nun mit “Fliegen” die zweite Hits­in­gle aus ihrem aktuellen Top 3-Album “Kick im Augen­blick” aus!

Schon im Titel ihres let­zten Long­play­ers, dem mit Gold und Platin aus­geze­ich­neten Top 3-Album “Bis hier­her und viel weit­er”, hat­te Beat­rice Egli angedeutet, dass die sym­pa­this­che ECHO-Gewin­ner­in aus dem schweiz­erischen Pfäf­fikon noch lange nicht auf ihrem ganz per­sön­lichen Erfol­gs-Zenith angekom­men ist – mit dem von Beat­rice co-kom­ponierten “Fliegen” löst die 27-jährige Sän­gerin und Enter­tainer­in ihr Ver­sprechen nun ein kleines Stückchen weit­er ein: “Fliegen” ist eine sofort ansteck­ende, tanzbare Schlager-Pop-Liebe­serk­lärung an den ganz beson­deren Men­schen, mit dem man bis ans Ende der Welt gehen – oder bess­er gesagt: fliegen würde. Nicht umson­st ent­stand der Song ganz standes­gemäß in einem Flugzeug. “Text und Musik wur­den kom­plett zwis­chen Start und Lan­dung kom­poniert”, erin­nert sich Beat­rice mit leuch­t­en­den Augen. “Das ist das Schöne daran, wenn man viel mit seinem Pro­duzen­ten unter­wegs ist: Man kann alles, was passiert, sofort in neuen Stück­en ver­ar­beit­en. Das macht jedes Lied noch per­sön­lich­er.”

Hol’ Dir jetzt das aktuelle Album “Kick im Augenblick” von Beatrice Egli. Klick hier

Gemein­sam mit ihrem bewährten Pro­duzen­ten Joachim Wolf demon­stri­ert Beat­rice Egli mit “Fliegen” auf ihre junge, offene Weise, wie mod­ern und frisch die Schlager­musik im Jahr 2016 klin­gen kann. Einge­spielt wurde das Stück, wie auch der Rest des aktuellen Albums, dies­mal kom­plett im schö­nen Freiburg, das sich mit­tler­weile zu Beat­rice’ zweit­er Heimat entwick­elt hat und das zudem nicht allzu weit von ihrem malerischen Zuhause in der Schweiz ent­fer­nt liegt. Eine Strecke, die sie “wie im Flug” zurück­legt. Auf “Fliegen” ist es Beat­rice Egli gelun­gen, die unbändi­ge Live-Energie ihrer Konz­erte in einem weit­eren Ohrwurm einz­u­fan­gen. Ein roman­tisch-ver­spiel­ter Energi­eschub im grauen All­t­ag. “Zu diesem Stück kann man sich kom­plett fall­en lassen und ein­fach nur tanzen”, so Beat­rice. “Dieser Sound spiegelt mich zu hun­dert Prozent wider. Ich bin jemand, der lei­den­schaftlich gerne aus­ge­ht und auch lei­den­schaftlich gerne zu guter Musik tanzt. Genau dazu ist dieses Lied per­fekt geeignet!”

Quelle: Universal Music




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*