Egal! Comedians sorgen für neue Streaming Rekorde beim Wendler!

| |

 

Die deutsche Comedy-Szene hat ein neues Opfer gefunden. Und zwar Schlagerstar Michael Wendler. 

Oliver Pocher, Jan Böhmermann, Chris Tall und viele andere Comedians haben es derzeit auf Schlagersänger Michael Wendler abgesehen. In den Sozialen Medien gibt es mittlerweile eine gute Portion mit derben Witzen, bösen Sprüchen und lustigen Parodien über Michael Wendler und seine neue Freundin Laura Müller.

Zu Beginn hat sich der 47-jährige Sänger noch gar nicht groß zu den Witzeleien der Comedians geäußert. Doch mittlerweile scheint der Wendler das ganze nicht mehr so locker zu sehen und droht, zumindest im Fall Oliver Pocher, mit einer Anzeige wegen Urheberrechtsverletzung und Beleidigung.

Dabei sollte sich Michael Wendler eigentlich denken Egal! 😉 und die neue Aufmerksamkeit genießen. Ein gutes Beispiel ist hier nämlich auch sein Titel „Egal“ aus dem Jahr 2017. Der Song aus dem Album „Flucht nach vorn“ wurde nie als Single ausgekoppelt und hat dementsprechend auch nie eine besonders hohe Aufmerksamkeit in den Medien bekommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Anzahl der Streams auf YouTube, Spotify und Co. war im Vergleich zu seinen anderen Titeln auch nicht gerade berauschend. Durch die neuen „Werbemaßnahmen“ von Oliver Pocher und seinen Kollegen erreicht der Song jetzt aber ganz andere Dimensionen. Mit mehr als 5 Millionen Streams ist „Egal“ zurzeit der populärste Titel von Michael Wendler auf Spotify und hat damit sogar „Sie liebt den DJ“ übertroffen.

Auf YouTube sieht die ganze Sache sogar noch ein bisschen besser aus, das Video zum Song wurde dort schon über 10 Millionen mal aufgerufen und das spült natürlich auch wieder ein bisschen Geld in die Kassen. Inzwischen ist “Egal“  sogar auf Platz 50 der offiziellen deutschen Single-Charts eingestiegen. Vielen Dank, Oliver Pocher!

Previous

Album-Vorbote: Pietro Lombardi präsentiert seine neue Single „Es tut schon wieder weh“

Jörg Bausch: Das Musikvideo zum Februar-Hit „Alexa, sag mir wann“

Next

3 Gedanken zu „Egal! Comedians sorgen für neue Streaming Rekorde beim Wendler!“

  1. Nein ! Lei­der „falsch“ recher­chiert 😉 das Geld fließt zur Plat­ten­fir­ma und nach­dem dort alles gepfän­det ist , fli­est der kün­stler Anteil zum Gläu­biger 😉

    Antworten
    • Hal­lo Georg,

      vie­len Dank für deine Kor­rek­tur. Das kann stim­men, so tief haben wir dann tat­säch­lich nicht recher­chiert. Im „Nor­mal­fall“ sollte ein Kün­stler ja seinen Anteil an den Streams bekom­men.

      Antworten
  2. Ich finde pocher geht abso­lut zu weit mit seinen Sprüchen. Es ist niveau­los und respek­t­los. Es gren­zt schon total an Mob­bing. Ich würde es mir nicht gefall­en lassen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar