Newcomer Julius Faehndrich präsentiert seine neue Single „Freunde für’s Leben“

 

Julius Faehndrich ist, mit seinen gerade einmal 19 Jahren, ein vielversprechender Newcomer im Bereich der deutschsprachigen Musik. Der Vollblutmusiker spielt insgesamt fünf Instrumente und verdiente sich seine Sporen lange Zeit als Straßenmusiker. Mit der Interpretation von verschiedenen Cover-Songs konnte sich der 19-jährige mittlerweile sogar eine kleine Fan-Gemeinde auf Instagram aufbauen.

Anfang April sorgte der Newcomer dann zum ersten Mal für größere Aufmerksamkeit, als er mit dem spontan veröffentlichten Titel „Schwierige Zeiten“ innerhalb weniger Wochen über 100.000 Streams generieren konnte. Der Song ist eine Reaktion auf die Corona-Krise. Im Interview mit Julius Faehndrich haben wir über dieses und andere interessante Themen gesprochen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In Zusammenarbeit mit GC Records arbeitet Julius Faehndrich derzeit an der Fertigstellung seines ersten Albums. Mit dem Titel „Freunde für’s Leben“ wurde jetzt die erste Single ausgekoppelt, welche inhaltlich und musikalisch zu 100% für den sympatischen Newcomer steht. Die Songs des Albums haben allesamt auch eine wichtige Aussage: Es geht um den Respekt voreinander, die Vielfalt in allen Lebensbereichen, Toleranz und Respekt gegenüber allen Religionen, Hautfarben, Sexualität, gegen Homophobie und Rassismus.

Titel: Freunde für’s Leben
Künstler: Julius Faehndrich
Release: 31. Juli 2020
Label: GC Records
Format: Digital
Genre: Popschlager

Jetzt downloaden bei Amazon*
Jetzt streamen mit Amazon Music*

Beitragsbild © GC Records

Schreibe einen Kommentar