Popschlager Aktuell im Gespräch mit Friedl Würcher von den NOCKIS

 

Am 19.06. erscheint „NOCKIS – ALLES HITS“, das Best-of Album der Nr. 1 Schlager-Band aus Österreich. Es enthält die 18 erfolgreichsten Schlager, zusammengestellt von Gottfried „Friedl“ Würcher, inklusive zwei brandneuen Songs und der Hit-Single „War’s das schon“.

Popschlager Aktuell hat mit Friedl Würcher über sein Leben in Corona-Zeiten, das alljährliche NOCKIS-Fest, seine gerade eröffnete Galerie sowie das Best-of Album gesprochen.

Lieber Friedl, die Welt befindet sich in einer ungewöhnlichen Phase: Das Corona-Virus zwingt Veranstalter. Konzerte abzusagen, Mund-Nasen-Schutz-Masken müssen getragen werden sowie Kontaktbeschränkungen bis zu 1,5 m müssen eingehalten werden. Was war Deine erste Reaktion, als Du die herannahende Pandemie zur Kenntnis genommen hast?

Friedl Würcher: Der Schutz des Menschen steht immer an erster Stelle. Für die Musikszene und viele andere Branchen war und ist  das ein harter Einschnitt, aber ich würde ungern wissen, wie es gewesen wäre, wenn man nicht zu den Maßnahmen gegriffen hätte.

Wie hast Du die Zeit des ‚Locked-down‘ genutzt? Zur Regeneration? Um den Gedanken freien Lauf und neue Songs entstehen zu lassen?

Friedl Würcher: Ich habe an neuen Songs gearbeitet, gemalt und Dinge  zuhause erledigt, die ich mir schon lange vorgenommen habe. Es wurde nie fad, wenngleich mir natürlich die Bühne und unser Publikum sehr fehlt.

Niemand kann sagen, wie lange die Menschen in Deutschland, Österreich oder dem Rest der Welt mit Corona zu kämpfen haben werden. Welchen Rat gibst Du den NOCKIS-Fans für den ‚richtigen‘ Umgang mit dem Virus?

Friedl Würcher: Ich bin kein Virologe oder Arzt, somit kann ich hier keinen Rat geben. Aber was ich sicher weiß, ist,  dass man kühlen Kopf bewahren sollte. Irgendwann ist der Spuk vorbei.

Das NOCKIS-Fest, welches alljährlich in Millstatt/Kärnten, stattfindet, kann in diesem Jahr 2020 nach 32 Jahren ohne Unterbrechung erstmals leider nicht wie geplant stattfinden. Wie schwer ist es Euch gefallen, diesen festen Termin im NOCKIS-Kalender abzusagen?

Friedl Würcher: Das war richtig hart. Nach 32 Jahren erstmals nicht unser wichtigstes Fest zu feiern, war eine schwere Entscheidung. Aber auch hier gilt: Die Sicherheit unserer Fans und Freunde steht über Allem.

Die Freude auf das NOCKIS-Fest vom 17.-19.09.2021 wird bei den Fans (und der Band) sicher umso größer sein. Was wird die Fans und alle Gäste erwarten?

Firedl Würcher: Von 17.-21. September 2021 werden wir wieder viele Freunde im Millstatt zu Kärntens legendärster Schlagerparty begrüßen. Neben den NOCKIS Konzerten werden hochkarätige musikalische Gäste in Millstatt auftreten, wie Die Amigos, Bernhard Brink, Die Juzis, Hannah , Die Rodenstener und viele andere…. Infos und Karten gibt es unter www.nockis.at und bei Eventim.

Im vergangenen Jahr standest Du nicht nur für die Musik in vorderster Front, sondern als Künstler: In Deiner Heimatgemeinde Radenthein wurde eine Galerie zur Ausstellung Deiner Bilder eröffnet. Woher kommt die Leidenschaft zur Malerei?

Fridel Würcher: Malen ist mein Ausgleich. Ich habe damit vor einigen Jahren begonnen und bemerkt, dass es mir sehr gut tut. Die Galerie in meiner Heimatgemeinde Radenthein war ein sehnlicher Wunsch von mir, den ich mir im vergangenen Jahr erfüllt habe.

Mit den NOCKIS bist Du über das Jahr hinweg viel unterwegs. Würdest Du das Malen als Ausgleich zur Musik ansehen?

Friedl Würcher: Auf jeden Fall, hier kann ich ähnlich wie bei der Musik meine Gefühle zum Ausdruck bringen.

Inwieweit warst Du bei der Planung bis zur Eröffnung der Galerie involviert? Hast Du den Raum selbst ausgewählt?

Friedl Würcher: Ich habe alles selbst geplant und auch mit Freunden umgesetzt. Wie immer wenn ich mir Ziele setze, gehe ich den Weg sehr konsequent.

„NOCKIS-ALLES HITS“, so lautet der Titel des Best-of Albums, welches am 19.06.2020 in die Läden kommt. Wie kam es zu der Idee, ein Best-of Album herauszubringen?

Friedl Würcher: Es war uns ein  großes Anliegen, die größten Hits der letzten 38 Jahren auf ein Album zu bringen. Das war auch ein großer Wunsch der NOCKIS Fangemeinde.

Wenn die Fans, oder auch die Anhänger des Schlagers, NOCKIS hören, denken sie in erster Linie an Songs wie „Und über Rhodos küß‘ ich Dich“, „Schwarzer Sand von Santa Cruz“, „Zieh Dich an und geh“ oder „Fairplay“. Werden diese Klassiker, die auf keinem Eurer Konzerte fehlen dürfen, auch auf dem neuen Album zu finden sein?

Friedl Würcher: Ein Best Of Album ohne die großen NOCKIS Schlager ist nicht denkbar, selbstverständlich sind die Songs „Schwarzer Sand von Santa Cruz“, „Zieh dich an und geh“ sowie  „Und über Rhodos küss ich dich“. Auch zwei neue Titel sind als Bonus am Album ALLES HITS, wobei mit dem Song „War´s das schon“ ein Schlager gelungen ist, der großen Zuspruch bei den Fans hat. Das freut uns natürlich sehr!

Lieber Friedl, vielen Dank für die Bereitschaft, das Interview zu führen. Popschlager Aktuell wünscht Dir und allen Bandkollegen weiterhin viel Gesundheit und für den weiteren Weg alles Gute.

Schreibe einen Kommentar