Nach zwei Jahren: Michael Wendler hat seine Ranch endlich verkauft!

Nach zwei Jahren: Michael Wendler hat seine Ranch endlich verkauft!

Die Suche hat ein Ende. Schla­ger­sänger Michael Wendler konnte seine Ranch in Dins­laken nun endlich an den Mann bringen. Das luxu­riöse Anwesen an der Fran­zo­sen­straße stand dabei seit über zwei Jahren zum Verkauf. Der neue Eigen­tümer ist jetzt ein unbe­kannter Geschäfts­mann aus Frank­furt, während das Konto von Michael Wendler um stolze 4,5 Millionen Euro gewachsen ist. Die legän­deren Ranch- und Weih­nachts­partys sind damit aber nun auch endgültig Geschichte.

Im Gespräch mit der Bild Zeitung bestä­tigte der Enter­tainer eben­falls: „Ich bin wirk­lich glück­lich, dass die Suche ein Ende hat.“ Aller­dings ergeben sich durch den Verkauf der Ranch auch neue Probleme: „Ich gehe bald auf Deutsch­land-Tour und habe gar keine Bleibe mehr!“ Michael Wendler selbst denkt dabei viel­leicht auch an etwas zur Unter­miete – wer Inter­esse hat kann sich ja via Face­book bei Ihm melden. Nach seinem ersten USA-Konzert im vergan­genen März, steht der Sänger ab Mai dann auch wieder in Deutsch­land auf der Bühne.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*