Provisionsvertrag: Laura Müller bezahlt Michael Wendler für den Ruhm!

 

Ein Pick-Up-Truck im Wert von über 50.000 Doller? Das sich Schlager­sänger Michael Wendler über das protzige PS-Geschenk sein­er Fre­undin Lau­ra Müller gefreut hat, ste­ht wohl außer Frage. Eine Frage die sich derzeit aber viele Fans und Kri­tik­er stellen: Wie kann sich Lau­ra Müller so etwas über­haupt leis­ten?

Die Foto­strecke in der aktuellen Play­boy Aus­gabe hat jeden­falls nicht den großen Gel­dregen beschert. Laut Infor­ma­tio­nen der Bild Zeitung sollen Wendler und Lau­ra ger­ade ein­mal 10.000 Euro für die Bilder bekom­men haben. Und das obwohl das Pärchen mit 50.000 Euro spekulierte. Als Influ­encerin mit einem 350.000 Fol­low­er starken Insta­gram Account kassiert sie für ein Post­ing mit Wer­be­botschaft etwa 5.000 Euro.

RTL bringt das große Geld

Das Som­mer­haus der Stars, eine neue Doku Soap und Let’s Dance. Laut Bild Infor­ma­tio­nen soll ein Ver­trag mit der RTL Gruppe der 19-jähri­gen ein sechsstel­liges Einkom­men zusich­ern. Das Lau­ra Müller auch ohne die Beziehung zu Michael Wendler einen so großen Bekan­ntheits­grad mit Play­boy Shoot­ings, RTL Shows und zahlre­ichen Fol­low­ern aufge­baut hätte, ist ver­mut­lich sehr ger­ing.

Deswe­gen gibt es zwis­chen dem Pärchen auch einen geheimen Ver­trag. Wie die Bild Zeitung aufdeck­te haben Michael Wendler und Lau­ra Müller einen länger­fristi­gen Pro­vi­sionsver­trag geschlossen. Bedeutet: Wenn Lau­ra Geld ver­di­ent, kassiert Michael mit. Also nicht nur alles Liebe son­dern auch Geschäft!

Schreibe einen Kommentar