Ross Antony: „Schlager lügen nicht“ – das neue Album

Ross Antony: „Schlager lügen nicht“ – das neue Album

Ross Antony ist ein Garant für gute Laune. Als Enter­tain­er par excel­lence, liebt er es ein­fach, sein Pub­likum zu unter­hal­ten. Sin­gend und tanzend ver­sprüht der gebür­tige Englän­der jede Menge Spaß und Emo­tio­nen. Egal, ob in bun­ten, glitzern­den Anzü­gen oder im Schot­ten­rock; mit seinem ansteck­enden Lachen, Trä­nen der Rührung oder ungezügel­ter Freude – Ross ist Ross.

Seit 2013 ist Ross Antony im Deutschen Schlager angekom­men und hier mit­tler­weile auch nicht mehr wegzu­denken. Er mod­eriert seine eige­nen TV-Shows, singt und tanzt auf allen Büh­nen des Lan­des, tum­melt sich regelmäßig in den oberen Regio­nen der Charts und veröf­fentlicht am 08.03.2019 sein mit­tler­weile fün­ftes Schlager­al­bum – Schlager lügen nicht.

Dass man in der Öffentlichkeit – und vor allem als Paradiesvo­gel – manch­mal auch ein dick­es Fed­erkleid braucht, ist eine Kehr­seite der Medaille. Kein­er weiß das so gut, wie Ross Antony. In seinem Leben hat er so manche beru­fliche, wie pri­vate Hürde nehmen und so manchen Gegen­wind über­ste­hen müssen. Doch durch sein Umfeld und seine innere Stärke, hat er sich nicht beir­ren lassen und ist seinen Weg gegan­gen – ob als gefeiert­er Pop­star mit der Gruppe Bro‘Sis, Musi­cal-Darsteller, Kinder­buchau­tor oder Mod­er­a­tor eigen­er TV-Shows.

Im Sep­tem­ber 2018 ging für ihn ein ganz großer Traum in Erfül­lung: Ross wurde vom Pub­likum als „Enter­tain­er des Jahres“ mit der „Gold­e­nen Henne“ aus­geze­ich­net. Dieser Pub­likum­spreis bestätigt ihm ein weit­eres Mal, dass man immer an sich glauben muss und sich vor allem immer selb­st treu bleiben sollte.

Aus diesem Grund war es ihm auch eine beson­dere Herzen­san­gele­gen­heit, die deutschsprachige Ver­sion des Glo­ria Gaynor-Klas­sik­ers „I am what I am“ für sein neues Album zu sin­gen. „Ich freue mich so sehr ‚Ich bin, was ich bin’ der Öffentlichkeit zu präsen­tieren. Dieser Song drückt per­fekt aus, wie ich mich füh­le und wie ich lebe. Und möchte mit dieser Hymne die Men­schen inspiri­eren, das Gle­iche zu tun: Ihren eige­nen Weg zu gehen, sich dafür nicht zu entschuldigen und stolz darauf zu sein, wer sie sind und wie sie sind. Man kann ler­nen sich selb­st zu lieben, zu respek­tieren und dieses Gefühl weit­erzugeben. Das alles steckt in dem Titel, auf den ich unfass­bar stolz bin – und man kann natür­lich richtig toll dazu abtanzen!“.

Neben „Ich bin, was ich bin“ find­en sich 14 weit­ere Kracher auf „Schlager lügen nicht“. Mit Hits wie „Fies­ta Mex­i­cana“, „Volare“, „Ich bin ver­liebt in die Liebe“, „Ani­ta“, „Que Sera“, „1000 und 1 Nacht“, „Xanadu“ oder natür­lich „Trä­nen lügen nicht“ ist Par­tyfeel­ing garantiert.

Die englis­chsprachi­gen Hits Ymca und The One and Only (Ches­ney Hawkes), den Ross als Jugendlich­er u.a. mit ein­er Haar­bürste als Mikro­fon vor dem Spiegel per­formte, unter­mauern ein­mal mehr, dass Musik eine uni­verselle Sprache ist; diese inter­na­tionalen Mega-Schlager lassen auch das Par­tyvolk hierzu­lande auf die Tanzflächen strö­men und run­den das neue Album von Ross Antony ab.

Dass es der Deutschen lieb­ster Englän­der also auch 2019 wieder ordentlich krachen lässt, kann man ruhig glauben – denn Schlager lügen nicht!

Ross Antony | Schlager lügen nicht

✘ Album Facts

Titel: Schlager lügen nicht
Kün­stler: Ross Antony
Release: 8. März 2019
Label: Telamo
For­matCD, Dig­i­tal
Genre: Pop­schlager

➡ Jet­zt bestellen bei Ama­zon
➡ Jet­zt bestellen bei Shop24Direct
➡ Jet­zt bestellen bei Welt­bild
➡ Jet­zt bestellen bei Buecher.de

Quelle: Telamo

Schreibe einen Kommentar