Sarah Jane Scott
© Sandra Ludewig

Sarah Jane Scott wird Special Guest bei Santiano

Ein Artikel von Andreas Breitkopf

- Anzeige -

Sie eroberte 2016 mit ihrer Ukulele die Herzen der Schlagerfans im Sturm: Sarah Jane Scott. Nach Veröffentlichung ihrer Alben „Ich schau dir in die Augen“ (2016) und „So viel“ (2017) wurde es ruhig um die gebürtige Amerikanerin. Am vergangenen Wochenende meldete sie sich über die Kanäle ihrer Sozialen Netzwerke und verkündete eine Neuigkeit: Ab dem 29.11.2018 wird sie zusammen mit Santiano auf Tour gehen und als Special Guest für Stimmung sorgen.

Wenn Santiano die Bühne betreten, dann kreischen die Möwen, dann peitscht der Wind, dann bäumt sich das Schiff im Sturm auf. Egal ob im Norden Deutschlands oder tief im Süden – das Santiano-Fieber fesselt jeden Einzelnen. Nach der gemeinsamen Arbeit im Tonstudio und dem Weihnachtslied „Fairytale of New York“, wird nun Sarah Jane Scott als weitbliche Begleitung die singenden Seemänner unterstützen.

Sarah Jane Scott und Sanitano – ein Widerspruch?

Santiano, vor fünf Jahren noch Support-Act bei Helene Fischer, haben mittlerweile Anhänger quer durch die Bundesrepublik. Allein das Konzert in der Berliner Waldbühne mit 20.000 Zuschauern spricht da eine eindeutige Sprache. Ihre Lieder berichten vom Leben auf hoher See mit allem, was man dort erleben kann. Überraschend ist daher die Verbindung zu Sarah Jane Scott. Die junge Künstlerin ist eher für die ruhigen Töne bekannt und viele Schlagerfreunde haben sie u.a. wegen ihrem stets freundlichen Auftreten und ihrer Ukulele ins Herz geschlossen. Im vergangenen Jahr durfte sie bei der Tour von Florian Silbereisen, zusammen mit Klubbb3, Voxxclub, DJ Ötzi und den DDC Breakdancern quer durch Deutschland reisen und vielen Fans persönlich begegnen. Dieser Kontakt ist ihr besonders wichtig, wie sie bei Live-Videos immer wieder betont. Ein Widerspruch ist daher nicht zu sehen, denn die Vielfalt der Santiano-Musik lässt sich mit Sarah Jane Scott durchaus in Einklang bringen.

Tour-Termine im Überblick

Von 29. November bis 11. Dezember ziehen Santiano mit der „Im Auge des Sturms“- Tour quer durch die Arenen Deutschlands. Für denjenigen, der das Konzerterlebnis live miterleben möchte, haben wir alle Daten und Orte nochmals aufgelistet:

Dortmund (29.11), Oldenburg (30.11), Lingen (01.12), Leipzig (02.12), Schwerin (04.12), Hannover (05.12), Chemnitz (06.12), Braunschweig (08.12), Bielefeld (09.12), Ludwigsburg (10.12) und Zürich (11.12).

Die Redaktion wünscht Santiano und Sarah Jane Scott für die Tour viel Erfolg.