Schla­ger­booom 2017 | Quoten Check

© ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Schla­ger­booom 2017 | Quoten Check

Am vergan­genen Samstag Abend feierte Florian Silbe­reisen mit zahl­rei­chen Gästen die lang­ersehnte, zweite Ausgabe des großen „Schla­ger­booom“ in der Dort­munder West­fa­len­halle. Insge­samt verfolgten 4,86 Millionen Zuschauer die Auftritte von Maite Kelly, Roland Kaiser & Co. Das entspricht einem Markt­an­teil von 17,7 %.

Obwohl diese Zahlen für die ARD und alle Betei­ligten durchaus beein­dru­ckend sind, konnte man die heraus­ra­genden Werte (6,20 Millionen Zuschauer und 21,8 % Markt­an­teil) aus dem Vorjahr nicht mehr toppen.

Mit hoch­ka­rä­tigen Live-Acts wie Andreas Gaba­lier, Roland Kaiser, Maite Kelly oder Beatrice Egli konnte auch das Line Up des Schla­ger­booom 2017 größ­ten­teils über­zeugen. Am Ende bleibt die Frage: Warum konnte die Show trotzdem nicht an die Erfolge des Vorjahres anknüpfen ?! Viel­leicht lag es daran, dass Publi­kums­lieb­linge wie Andrea Berg oder Helene Fischer an diesem Abend im Programm fehlten. Auch ein großer Aufhänger wie das „Come­back“ von Helene Fischer im vergan­genen Jahr konnte diesesmal nicht geboten werden.

Florian Silbe­reisen kann mit den Quoten für den Schla­ger­booom 2017 dennoch zufrieden sein. Weiter geht es dann in wenigen Wochen mit „Die Schlager des Jahres 2017“, dem „Advents­fest“ der 100.000 Lichter und den „Schla­ger­cham­pions“ im neuen Jahr.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*