Die große Schlagerparty im “Ballermann 6” Mülheim

CNG Event Pics

Die große Schlagerparty im “Ballermann 6” Mülheim

Unsere Lesere­por­terin San­dra war für euch auf der großen Schlager­par­ty im Baller­mann 6 in Mül­heim unter­wegs.

Ein Bericht von San­dra Per­lick

Auf­grund der ungemütlichen Wet­ter­lage dieses Woch­enen­des wurde die Ver­anstal­tung von den Dreieck­swiesen in Duis­burg kurz­er­hand in den “Baller­mann 6” nach Mül­heim an der Ruhr ver­legt. Die Aktion “Trock­en­er Arsch“ kon­nte also starten. Ver­anstal­ter Lee Marc Som­mer glänzte bere­its zum drit­ten mal mit der Schlager­par­ty und stellte ohne weit­eres zusät­zliche Shut­tle­busse ein, welche die Gäste im 30 minüti­gen Takt von den Dreieck­swiesen Duis­burg in den Baller­mann 6 nach Mül­heim fuhren.

Der “Baller­mann 6″ selb­st ist eine beliebte Dis­cothek mit zwei Tanzbere­ichen, ein­er Cock­tail­bar in einem sehr gepflegten und gemütlichen Ambi­ente. Die Gäste hat­ten viel Platz, kon­nten sich gut verteilen und somit war es auch eine tolle Alter­na­tive zur eigentlich geplanten Open Air Ver­anstal­tung.

Für die Stim­mung und Musik, neben den Kün­stlern als auch für die Mod­er­a­tion an dem Tag sorgte der sym­pa­this­che Schlager und Par­ty DJ, Oliv­er Will, welch­er durch seine Jahre­lange Erfahrung im DJ Bere­ich das gewisse Know-How und ein aus­re­ichen­des musikalis­ches Gespür hat um alle Arten von Ver­anstal­tun­gen durchzuführen, so natür­lich auch diese hier. Aktuell mixte er die neue Sin­gle der Piloten “Marie” sowie Ben Luca mit sein­er Sin­gle “Weil man dich lieben muss”. Bei­de Titel sind derzeit sehr erfol­gre­ich und weit oben in den Charts vertreten. Als Mod­er­a­tor und DJ heizte er den Gästen an diesem Tag kräftig ein.

DJ Oliv­er Will

Ben Luca durfte natür­lich auch auf der Bühne nicht fehlen, mit sein­er tollen Stimme und Ausstrahlung präsen­tierte er u.a. seine aktuelle Sin­gle “Weil man dich lieben muss“ oder auch den sehr schö­nen Titel “Ich will (bei dir bleiben) die Gäste waren sofort Hin und Weg.

Es fol­gten weit­ere Kün­stler wie New­com­er Miguel Luxo, mit seinen Songs “Herz­dame” und der neuen Sin­gle “Nicht nochmal mit dir” begeis­terte er das Pub­likum. Sein großes Vor­bild ist Michael Wendler, seine Fans lieben Ihn und unter­stützten Ihn großar­tig bei seinem Auftritt. Auch New­com­er Den­nis Kranz (bekan­nt durch DSDS) ließ es sich nicht nehmen und präsen­tierte dem Par­ty­wüti­gen Volk Titel wie “Weißt du” oder auch seine aktuelle Sin­gle “Halt dich an mir fest”. Sein per­sön­lich­es 90er Med­ley gefiel dem Pub­likum dabei außeror­dentlich gut.

Weit­er ging es mit Sebas­t­ian von Mlezko, dem Son­ny­boy des Schlagers. Vie­len Gästen ist Sebas­t­ian auch als Res­i­dent DJ des Tan­zlokal Nina in Bot­trop oder Köln bekan­nt. Er präsen­tierte seine Titel “Sag Lau­ra” und leg­ete mit sein­er brand­neuen, bere­its drit­ten Sin­gle “Du ich will ein­mal mit dir” gle­ich noch einen Song nach. Nach etwas Musik von DJ Oliv­er Will rock­te Ina Cola­da die Bühne des Baller­mann 6. Ger­ade frisch aus der Baby­pause gekom­men präsen­tierte Sie ihre bekan­nten Par­tykracher “Die Gum­mibären­bande” sowie den aktuellen Song “Wod­ka mit Irgend­was”. Par­tys­tim­mung à la Baller­mann — so kon­nte es weit­erge­hen.

Der eben­falls durch DSDS bekan­nte New­com­er Noel Ter­horst verza­uberte die Gäste in der zwis­chen­zeit mit seinen ange­sagten Pop­schlager Titeln “Traumpi­lot”, “Hals über Kopf” oder der aktuellen Sin­gle “Am sei­de­nen Faden” (im Orig­i­nal von Tim Bendzko). Im Anschluss ging die Par­ty mit Mar­ry weit­er. Getreu dem Mot­to “Geboren um zu Feiern”, präsen­tierte Sie an diesem Abend u.a. den am Baller­mann häu­fig gespiel­ten Titel “Wir sind laut”. Das Pub­likum war begeis­tert.

Schlag auf Schlag ging es weit­er und der näch­ste Top-Act wurde ange­sagt, es war kein durch kom­men mehr, denn Michael Wendler wollte sich wirk­lich nie­mand ent­ge­hen lassen! Michael Wendler zusam­men mit Tom Mar­quart an der Gitarre präsen­tierte seine legän­deren Hits und natür­lich auch die Songs aus dem aktuellen Album “Flucht nach vorn”. Im Anschluss machte Nico Gem­ba ein­fach da weit­er wo Michael Wendler aufhörte. Der Schlager­sänger ist schon lange im Geschäft und hat­te seine kom­plette Fange­meinde vor Ort. Seine Hits wie “Der let­zte Fox” oder  “Die Nacht der Nächte” kamen auch an diesem Abend sehr gut an.

Der näch­ste Act war Jens Büch­n­er, welch­er vie­len Zuschauern auch aus der bekan­nten VOX-Doku “Good­bye Deutsch­land” ein Begriff sein dürfte. Die Stim­mungskanone von Mal­lor­ca ist immer noch auf den Boden geblieben und heizte den Par­ty Gästen nicht nur mit sein­er sym­pa­tis­chen Art son­dern auch den Songs “Pleite aber Sexy” oder “Arme Sau” seines kom­menden Albums “Mal­lor­ca Jens” so richtig ein.

Mit­tler­weile wurde es wieder etwas enger im Baller­mann 6 und die Fans drängten zur Bühne, denn auch den näch­sten Act wollte sich nie­mand ent­ge­hen lassen. Es wurde Zeit für Pop­schlager-Star Jörg Bausch. Er darf auf kein­er Ver­anstal­tung fehlen, denn der beliebte Sänger sorgt mit seinen Titel wie “Wir rock­en das Leben”, “Dieser Flug” oder “Großes Kino” immer wieder für Mega Stim­mung. Jörg nutzte die Gele­gen­heit und machte auch nochmal auf sein großes Live Konz­ert am 24.09.2017 in der Are­na Ober­hausen aufmerk­sam.

Nun neigte sich diese tolle Ver­anstal­tung lei­der dem Ende zu, wenn es jedoch nach den Gästen gin­ge, hätte es noch die ganze Nacht so weit­er gehen kön­nen. Zum Abschluss wurde dann noch ein­mal “Mal­lor­ca Total” ein­geleutet. Peter Wack­el ist bere­its seit 1999 mit seinen Songs in den Charts vertreten und tritt regelmäßig auf Mal­lor­ca in ver­schiede­nen Lokalen und Diskotheken auf. Für das Pub­likum brachte er u.a. seine bekan­nten Hits “Scheiss drauf” und “Ich verkaufe meinen Kör­p­er” mit. Alle waren im Baller­mann Fieber.

Nach zehn Stun­den gelun­genen Par­ty Marathon hieß es nun auf Wieder­se­hen. Im großen und ganzen war die Ver­anstal­tung ein voller Erfolg alles war super abges­timmt von der Auswahl der Kün­stler über den Dj und Mod­er­a­tor bis hin zur Loca­tion die über­haupt kein­er­lei Ein­schränkung erbrachte. Ein großes Lob an den Ver­anstal­ter, man hofft doch auf Wieder­hol­ung !

Ein her­zlich­es Dankeschön geht auch an die tollen Event­fo­tografen von CNG Event Pics welche das Event begleit­en durften und die tollen Ein­drücke fes­thiel­ten!




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*