Schock-Nachricht: Vanessa Mai bei Bühnen-Unfall schwer verletzt

Schock-Nachricht: Vanessa Mai bei Bühnen-Unfall schwer verletzt

Schlagerstar Vanessa Mai hat sich am Samstagabend bei den Proben für Ihr Konzert in Rostock schwer am Rücken verletzt. Wie die Bild am Sonntag berichtete verlor die Sängerin dabei kurz das Bewusstsein und musste von einem Notarzt künstlich beatmet werden. Anschließend wurde Vanessa Mai zur genaueren Untersuchung und Abklärung in eine Klinik gebracht. Das Management der Schlagersängerin hat diese Angaben ebenfalls bestätigt.

Das Konzert in Rostock wurde kurzfristig abgesagt. Viele Fans waren schon vor Ort und haben erst kurz vor dem geplanten Konzert-Beginn die Schock-Nachricht erhalten. Vor wenigen Tagen feierte Vanessa Mai in Dresden den Auftakt ihrer großen Regenbogen-Tour, das heutige Konzert in Rostock sollte dabei die vierte Station der gesamten Tournee sein. Zur Zeit sind noch keine weiteren Details oder Informationen bekannt. Wir wünschen Vanessa Mai eine schnelle und hoffentlich vollständige Genesung.

>>> Hier geht’s zum Update

Schreibe einen Kommentar