© Manfred Esser

Seit mehr als zwei Dekaden verzaubert Semino Rossi die Fans mit seiner unvergleichlichen Stimme und seiner sofort einnehmenden Ausstrahlung. Nachdem sich der gebürtige Argentinier kürzlich in neuer Stärke mit der Hitsingle „Das war unser Sommer“ aus seiner kreativen Auszeit zurückgemeldet hat, legt er nun mit „Was bitte was“ einen weiteren tanzbaren Ohrwurm aus seinem im nächsten Jahr erscheinenden und langersehnten Album vor!

- Anzeige -

Mit seinen letzten sieben Studioalben enterte Semino Rossi in Folge die Top 10 der deutschen Longplay-Charts, darunter die mit Doppelplatin ausgezeichneten Alben „Ich denk an dich“ (2006), und „Die Liebe bleibt“ (2009), das mit Gold veredelte „Ein Teil von mir“ (2017) und natürlich sein letztes Studioalbum „So ist das Leben“, mit dem der sympathische Herzensbrecher ebenfalls kurz vor Gold steht.

Die vergangenen Monate hat Semino Rossi als willkommene Gelegenheit betrachtet, einmal ganz in Ruhe über sich, seine Gefühle und das Leben zu reflektieren – mit teilweise überraschendem Ergebnis, wie er auf seinem für Frühjahr 2022 geplanten Album beweist: Ein Longplayer, der vor unbändiger Lebenslust nur sprüht und auf dem Semino Rossi eine herzliche Einladung an all seine Fans ausspricht, die so lange auf neue Musik warten mussten.

Mit dem Track legt Semino Rossi einen bittersüßen Ohrwurm vor, in dem er zu einer sofort in die Beine gehenden Melodie in ungewohnt nachdenklichen Worten von der Ungewissheit in einer Beziehung erzählt. Von dem quälenden Gefühl, etwas falsch gemacht zu haben. Von Reue und dem Wunsch, gewisse Dinge wieder ungeschehen zu machen – das alles verpackt in positive und tanzbare Klänge.

Titel: Was bitte was
Künstler: Semino Rossi
Release: 29. Oktober 2021
Label: Ariola Local
Format: Digital/Streaming
Genre: Schlager

Jetzt downloaden bei Amazon*
Jetzt streamen mit Amazon Music*
Jetzt streamen mit Deezer*
Jetzt streamen mit Spotify*

Quelle: Sony Music