Tanja Lasch: Die neue Single „Sie ist viel zu jung“

Tanja Lasch: Die neue Single „Sie ist viel zu jung“

Bei Amazon down­loaden

Sie kennt die Back­street Boys und Michael Jackson nicht… Tanja Lasch ist nicht nur Sängerin, sondern auch Song­wri­terin. Mit viel Gefühl und Liebe zum Detail schreibt sie an neuen Songs, ist ständig auf der Suche nach Geschichten, die das Leben schreibt. Vor allem eines ist der Wahl-Berli­nerin dabei wichtig: ihre Titel sollen stets authen­tisch sein. Dies ist ihr mit „Herz­kino“ (VÖ: 10.02.17) voll­ends gelungen, nicht umsonst stieg Tanja mit ihrem aktu­ellen Album direkt in die deut­schen Album­charts.

Die erste Vorab-Single „Komm nach Berlin“ wurde zum Radio-Hit und war zudem die offi­zi­elle Hymne zum SMAGO-Award 2017. Auch die folgenden Singles „Hast du einen Bruder“, „Er liebt nur ihn“ und „König meiner Welt“ wurden zu beliebten Radio-Titeln.

Nun folgt im Jahr 2018 eine neue Single-Auskopp­lung und auch hinter dieser neuen Nummer verbirgt sich wieder eine Geschichte, die viele von uns nach­voll­ziehen können: „Da steht sie nun, mitten in ihrer besten Zeit. Die Kinder fast aus dem Haus. Alles könnte leichter werden. Mit dem Mann, den sie seit ihrer Jugend liebt, die Welt bereisen, das Leben einatmen, nach vorne schauen und zurück auf wunder­bare Jahre. Wie ein Messer­stich ins Herz trifft es sie, als er sie für eine Frau verlässt. Über 20 Jahre jünger. Was sie all die Jahre in ihrem Umfeld stets belä­chelte, muss sie nun hautnah miter­leben. Nach anfäng­li­chen Zwei­feln und der Angst, sich nicht mehr aufrap­peln zu können, fängt sie an, diese Situa­tion mit Humor zu betrachten. Dieser Mann erfüllt doch gerade jedes Klischee einer Midlife-Crisis mit Bravour. Sie erkennt ihn kaum wieder.“ – so Tanja über ihre neue Nummer.

Passen­der­weise heißt es im Song: „Sie kennt die Back­street Boys und Michael Jackson nicht. Und als die Mauer fiel, da gab es sie noch nicht.“ Und die Frage, über was er sich eigent­lich mit seiner jungen Freundin unter­hält, steht im Raum. Eine Frage, die sich in der heutigen Zeit viele Frauen stellen müssen. Deswegen war es Tanja Lasch wichtig sich auch diesem, sehr aktu­ellen Thema zu widmen.

Am Ende wird der verlas­senen Frau klar: „Diesen Mann wird sie nicht mehr lieben können und gibt ihm auf den Weg, er solle das Beste daraus machen bevor es wieder aus ist. Denn sie ist viel zu jung…“. Ein Song, der vor allem uns Frauen Mut machen soll!

Quelle: Mania Music




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*