TELAMO ist auch 2021 laut GfK-Entertainment das erfolgreichste und umsatzstärkste Indie-und Schlagerlabel und sichert sich im Gesamtmarkt-Label-Ranking Longplay den 4. Platz und bei den Compilations einen hervorragenden 3. Platz.

- Anzeige -

Ken Otremba, TELAMO-Geschäftsführer: “Dass wir auch in 2021 uns wieder als erfolgreichstes Indie- und Schlagerlabel positionieren konnten, ist eine tolle Bestätigung unserer Arbeit. Ich möchte mich bei unseren großartigen Künstler*innen, unseren Partnern Warner Music und Starwatch für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und Unterstützung in diesem herausfordernden Jahr bedanken!“

In der Gesamtjahresauswertung Longplay können sich gleich vier TELAMO-Acts mit ihren Nummer-1 Alben in den Top 100 platzieren: #13 Giovanni Zarrella mit „CIAO!“, #20 die Amigos mit „Freiheit“, #38 Daniela Alfinito mit “Splitter aus Glück“ und Thomas Anders & Florian Silbereisen mit „Das Album“ auf #56.

Giovanni Zarrella ist 2021 der erfolgreichste Schlagerkünstler. Er kann sich zum dritten Mal in Folge in den Top 25 der Jahrescharts platzieren und erreicht nach Platz 25 im Jahr 2019, Platz 16 im Jahr 2020 jetzt mit Platz 13 das beste Jahreschartergebnis seiner Solokarriere. Für sein Nummer 2 Debütalbum „La vita è bella“ wurde der italienische Entertainer gerade in Deutschland mit Doppel-Platin und für sein aktuelles Nummer1-Album „CIAO!“ mit Gold ausgezeichnet.

In den Compilation-Jahrescharts finden sich drei TELAMO-Kopplungen, darunter die erfolgreichste Schlager-Compilationreihe 2021 „Schlager für Alle“.  Sie ist die einzige Reihe, die gleich mit drei Ausgaben in einem Jahr ununterbrochen Platz 1 der Compilationscharts erreichen konnte.

Zur TELAMO-Erfolgsbilanz 2021 gehört auch Daniela Alfinito, die zum dritten Mal in Folge in Deutschland mit ihrem Studioalbum „Splitter aus Glück“ den Sprung auf Platz 1 der Charts schaffte und auch in Österreich und der Schweiz die Top 100 anführte.

Zum 13. Mal in ihrer Bandgeschichte eroberten die Amigos im Sommer 2021 mit ihrem Album „Freiheit“ Platz 1 der Offiziellen Deutschen Albumcharts und ziehen damit in ihrer Nummer-1 Chartbilanz mit Künstlern wie Herbert Grönemeyer und James Last gleich. Auch in Österreich und der Schweiz erreichte der Longplayer Platz 1.

Weitere erfolgreiche TELAMO-Releases 2021 sind unter anderem Ross Antony mit „Willkommen im Club“ (#3 D, #16, AT, #47 CH), Vincent Gross mit „Hautnah“ (#7D, #22 AT, #1 CH), die Schlagerpiloten mit „Blue Hawai (#2 D, #3 CH, #8 AT), die Calimeros mit „Bahama Sunshine“ (#2 D, #1 CH&AT), Truck Stop mit „Liebe, Lust und Laster“ (#4 D), Anna-Carina Woitschack mit „Träumer“ (#6 D, #13 AT, #18 CH),Chris de Burgh „The Legend of Robin Hood“ (#7 D, #26 AT, #16 CH)  LaFee mit „Zurück in die Zukunft“ (#7 D, #14 AT, #54 CH), Bernhard Brink mit „lieben und leben“ (#8 D, #7 AT, #39 CH), die MusikApostel mit „Für Dich“ (#10 D, #6 AT, #15 CH) oder G.G. Anderson mit „Das Beste“ (#8 D).

Mit dem ARD-Schlagerchallenge-Gewinner Eric Philippi und der Zweitplatzierten Romy Kirsch veröffentlichten zwei vielversprechende junge Talente ihre Debütalben bei TELAMO. Multi-Instrumentalist, Sänger und Autor Eric Philippi schaffte es mit seinem Debüt“ „Schockverliebt“ direkt auf Platz 13 der Charts. Die gebürtige Elsässerin Romy Kirsch konnte sich auch mit „Leben & l’amour“ in den Top 100 platzieren.

2022 bei TELAMO

Für das kommende Jahr 2022 plant TELAMO nicht nur spannende neue Releases, sondern wird mit Energie Musik und Energie Kultur sein musikalisches Portfolio deutlich erweitern.

Im Januar 2022 werden u.a. bei TELAMO Ireen Sheer ihr letztes Album ihrer 60-jährigen Bühnenkarriere „Auf Wiedersehen – Good bye“, Chartstürmerin Daniela Alfinito ihren neuen Longplayer „Löwenmut“ und Schlager-Urgestein & Produzent G.G. Anderson sein Album „Wenn in Santa Maria“ veröffentlichen. Zahlreiche Neu-Signings wie Maria Voskania, Davin Herbrüggen, Norman Langen oder Pia-Sophie Remmel werden sich 2022 neben den etablierten Namen wie Marianne Rosenberg, Bernhard Brink, Hansi Hinterseer oder Eloy de Jong mit ersten Veröffentlichungen bei TELAMO präsentieren.

Im November startete Energie Kultur mit dem erfolgreichsten deutsche Lyricproject als erste Veröffentlichung: Pünktlich zum 20. Jubiläum des vergoldeten Debütalbums setzten Angelica Fleer & Richard Schönherz ihr gefeiertes Rilke Projekt mit dem sechsten Studioalbum „das ist die SEHNSUCHT“ bei dem neuen Label fort.

Quelle: TELAMO