The Hoff is Back — David Hasselhoff veröffentlicht sein neues Album „30“

The Hoff is Back — David Hasselhoff veröffentlicht sein neues Album „30“

Bei Ama­zon kaufen

So klingt ein ulti­ma­tiv-tanzbares Hit-Update: David Has­sel­hoff veröf­fentlicht im Vor­feld sein­er großen Jubiläum­s­tour 2018 sämtliche Hits der let­zten Jahrzehnte im brand­neuen Soundge­wand! Die bran­dak­tuelle CD vere­int neben den neuen, abso­lut zeit­genös­sisch pro­duzierten Exk­lu­siv-Ver­sio­nen alle Orig­i­nal-High­lights sowie bis dato unveröf­fentlichte Long- und Remix-Vari­anten. Bere­its wenige Wochen nach der Veröf­fentlichung der Dop­pel-CD „30“, die am 20. Okto­ber 2017 bei TELAMO erscheint, kommt zudem eine gle­ich­namige DVD mit weit­erem Exk­lu­siv-Con­tent in den Han­del.

Ein Stern am Hol­ly­wood Walk of Fame, einen Ein­trag im Guin­ness-Buch, dazu zahllose Hit-Sin­gles und ähn­lich viele TV-Stern­stun­den auf dem Kon­to: David Has­sel­hoff kann als Schaus­piel­er und Musik­er auf eine rund vier Jahrzehnte umspan­nende Aus­nah­mekar­riere zurück­blick­en. Die let­zten 30 Jahre seit seinem Mega-Hit „Look­ing For Free­dom“ bilden den pro­gram­ma­tis­chen Rah­men für sein neuestes Album „30“, das jet­zt im Vor­feld zur näch­sten großen Deutsch­land­tour („30 Years of Look­ing For Free­dom“) bei TELAMO erscheint. Es vere­int ins­ge­samt 30 alte und neue Titel auf 2 CDs – inklu­sive allen Hits, zu denen David Has­sel­hoff mit zum Teil gle­ich mehreren brand­neuen Alter­na­tiv-Mix­es das ulti­ma­tive Sound-Update vor­legt.

Tat­säch­lich ver­sam­melt „30“ auf zwei CDs nur die größten Hits von „The Hoff“: Ange­fan­gen mit der unvergesse­nen Frei­heits-Sin­gle, die 1989 fast zwei Monate lang die deutschen Charts dominierte und die auch sein­er kom­menden Tour den Titel gibt, dür­fen hier natür­lich auch die Mega-Hits „Do The Lim­bo Dance“ (Deutsch­land: #12) oder das aus­ge­lassene „Crazy For You“ nicht fehlen, das sich über 20 Wochen lang in den Media Con­trol Charts gehal­ten hat. Auf der ersten CD von „30“ find­en sich diese und etliche weit­ere Klas­sik­er (u. a. auch „Let’s Dance Tonight“) im ultra­zeit­genös­sis­chen Dance-Gewand – als „New Hit Ver­sions“ sowie oben­drein als extrem tanzbare Remix­es von Größen wie Jon­ny Nevs und De Lan­cast­er.

Auf der zweit­en CD sind zudem weit­ere Hits wie z. B. „Is Every­body Hap­py?“ (#8 in Deutsch­land) – hier als exk­lu­siv­er US-Remix – oder auch erweit­erte Long-Ver­sions von Stück­en wie „Song Of The Night“, „Free­dom For The World“ und „Hands Up For Rock & Roll“ dabei, wie schließlich auch die unvergesse­nen Orig­i­nale zu den oben genan­nten Hits. Auch die gle­ich­namige DVD30“, die am 10. Novem­ber in den Han­del kommt, besticht mit reich­lich Exk­lu­siv-Con­tent: 16 Videos, u. a. mitreißende TV-Auftritte von 1989 bis 2004 und die ein­schlägi­gen Orig­i­nal-Videos, vere­int das audio­vi­suelle Albumpen­dant. Oben­drein hält es als Bonus ein nagel­neues Inter­view mit dem 65-jähri­gen US-Star bere­it, das eigens in Deutsch­land für diese Veröf­fentlichung aufgeze­ich­net wurde und mit aller­hand Behind-the-Scenes-Anek­doten aufwartet, indem sämtliche Clips der DVD kom­men­tiert wer­den.

Geboren im Som­mer 1952 in Bal­ti­more im Ostküsten­staat Mary­land, zog David Has­sel­hoff für sein Studi­um ins son­nige Kali­fornien, wo er sich jedoch schon bald einen Namen in der Enter­tain­ment-Branche machte: Nach­dem er seine Kar­riere mit ein­er Rolle in der TV-Seifenop­er „Schat­ten der Lei­den­schaft“ Mitte der 1970er-Jahre begonnen hat­te, zählte er schon wenige Jahre später zu den größten TV-Stars über­haupt. Seine Haup­trollen in „Knight Rid­er“ und in der Hit-Serie „Bay­watch“ – nach anfänglichen Prob­le­men von Has­sel­hoff als Pro­duzent zum Mega-Hit gemacht: aus­ges­trahlt in 144 Län­dern und bis heute eine der erfol­gre­ich­sten Fernsehse­rien der Welt – bescherten ihm schließlich sog­ar den Ein­trag im Guin­ness-Buch als „meist­ge­se­hen­er TV-Star der Fernse­hgeschichte“.

Auch als Musik­er legte er einen ful­mi­nan­ten Kar­ri­er­estart hin: Als Has­sel­hoff 1989 zu Sil­vester seinen Mega-Hit „Look­ing For Free­dom“ an der Berlin­er Mauer live vor ein­er hal­ben Mil­lion Men­schen präsen­tierte (laut eigen­er Aus­sage ein­er der schön­sten Momente seines Lebens, gle­ich nach den Geburten sein­er Töchter), lag sein gle­ich­namiges Album bere­its auf Platz 1 der meistverkauften Alben des Jahres in Deutsch­land. Lange vor iTunes & Co. schaffte es der Sänger, an manchen Tagen rund 70.000 Sin­gles von „Look­ing For Free­dom“ zu verkaufen.

Nach­dem es in den 1990ern kein ander­er Star so häu­fig aufs Cov­er der „Bra­vo“ geschafft hat­te wie er, war David Has­sel­hoff nach der Jahrtausendwende unter anderem im Wes­t­end-Musi­cal „Chica­go“ sowie am Broad­way in der Haup­trol­le von „Jekyll & Hyde“ zu sehen – für ihn die Erfül­lung eines Leben­straums. Par­al­lel dazu fol­gten weit­ere Hits (z. B. der UK-Top3-Hit „Jump In My Car“) und seine Auto­bi­ografie „Mak­ing Waves“ (dt. Titel: „Wellen­gang meines Lebens“), die 2006 in Eng­land zum am zweitbesten verkauften Buch des Jahres avancierte. Außer­dem engagiert sich der zweifache Vater für ver­schiedene gemein­nützige Organ­i­sa­tio­nen und glänzte als Juror in großen Shows wie z. B. „America’s Got Tal­ent“.

Musikalisch hat David Has­sel­hoff zulet­zt unter anderem das Album „A Real Good Feel­ing“ veröf­fentlicht, das 2011 bis auf Platz 26 der deutschen Charts klet­terte und ihm in Öster­re­ich sog­ar eine Top-3-Platzierung bescherte. Inzwis­chen Ehren­bürg­er­meis­ter der kleinen Stadt Fun­ner in Süd­kali­fornien, grat­ulierte ihm vor weni­gen Monat­en selb­st das Auswär­tige Amt via Twit­ter zum 65. Geburt­stag – was noch ein­mal unter­stre­icht, wie zeit­los und rel­e­vant seine Hits bis heute sind.

So unglaublich elek­trisierend, ansteck­end und tanzbar wie hier klan­gen sie allerd­ings nie zuvor: Das nun erscheinende Dop­pel-Album „30“ ist das ulti­ma­tive Klang-Update für alle Fans von „The Hoff“, das mit sein­er Mis­chung aus brand­neuen Mix­es und erweit­erten Klas­sik­ern den per­fek­ten Par­ty-Sound­track darstellt. David Has­sel­hoff at his best!

Das Dop­pel-Album „30“ ist ab dem 20. Okto­ber 2017 und die gle­ich­namige DVD ab 10. Novem­ber 2017 im Han­del erhältlich.

Quelle: Telamo




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*