Thomas Anders sorgte für Gänsehaut-Momente in Oberhausen

Thomas Anders sorgte für Gänsehaut-Momente in Oberhausen

Ein Bericht von Nicole Wern­er

Am ver­gan­genen Son­ntag spielte Thomas Anders das let­zte Konz­ert sein­er Solo-Tournee in der Are­na Ober­hausen. Der beliebte Enter­tain­er ist schon lange im Geschäft und ent­führte uns an in diesem Abend in die Welt sein­er einzi­gar­ti­gen Kar­riere, welche vor rund 50 Jahren mit der Sin­gle „Judy“ begann.

In dieser Zeit haben sich fast 400 Titel ange­sam­melt und somit gestal­tete sich die Songauswahl auch für den erfahre­nen Musik­er nicht ganz ein­fach. Mit einem Schmun­zeln sagte er: „Würde ich diese Songs alle sin­gen, wäre ich noch Ostern 2020 am sin­gen.“ Jedoch hat er die passende Mis­chung für alle her­aus­ge­sucht mit Songs aus seinen Solo-Alben und natür­lich auch aus sein­er Zeit bei Mod­ern Talk­ing.

Als Gen­tle­man of Music startete Thomas Anders gle­ich zu Beginn mit dem Titel „Das leben ist jet­zt“ sowie den bei­den Songs „Was bleibt“ und „Ein Augen­blick, der alles dreht“ in ein­er deutsch-englis­chen Ver­sion. Das Pub­likum war bere­its jet­zt schon rest­los begeis­tert und feierte jeden Song mit stand­ing ova­tion. Absolutes Gänse­haut-Feel­ing.

In einem beson­ders emo­tionalen Moment berührte Thomas Anders das Pub­likum mit dem Titel „Men­schen“ – die unmissver­ständlich Botschaft des Songs machte noch ein­mal deut­lich das alle Men­schen auf der Welt gle­ich sind.

Ins­ge­samt hat uns Thomas Anders an diesem Abend in Ober­hausen auf eine wirk­lich schöne Reise durch seine großar­tige Kar­riere mitgenom­men. In ein­er kleinen Zeitreise präsen­tierte er uns sog­ar seinen ersten Fernse­hauftritt in der Abend­show „Hät­ten Sie heut‘ Zeit für uns?“ mit Michael Schanze von 1981. Mit ger­ade ein­mal 17 Jahren präsen­tierte Thomas Anders damals den Titel „Du weinst um ihn“.

Ein einzi­gar­tiges Konz­ert mit vie­len schö­nen und beson­ders emo­tionalen Momenten ging zu Ende. Doch Thomas Anders durfte natür­lich nicht ohne Zugabe von der Bühne gehen und so präsen­tierte er u.a. noch ein­mal seinen Erfol­gsti­tel „Der beste Tag meines Lebens“.

Alle Bilder dieser Ver­anstal­tung gibt es wie gewohnt auf unser­er Flickr-Seite.

Schreibe einen Kommentar