Trauer um Costa Cordalis: Der Sänger ist mit 75 Jahren verstorben!

Trauer um Costa Cordalis: Der Sänger ist mit 75 Jahren verstorben!

Wir trauern um Cos­ta Cordalis. Der beliebte Schlager­sänger ist am Dien­sta­gnach­mit­tag im Alter von 75 Jahren auf Mal­lor­ca ver­stor­ben. Das ließ die Fam­i­lie am Mittwoch über ihr Man­age­ment mit­teilen. „Wir sind alle tief­trau­rig über den Ver­lust. Mein Vater war ein wun­der­bar­er Men­sch, der sich immer für Andere einge­set­zt hat.“ wird sein Sohn Lucas Cordalis dabei zitiert.

Das Cos­ta Cordalis in der ver­gan­genen Zeit auch immer wieder mit gesund­heitlichen Prob­le­men zu kämpfen hat­te, ist bekan­nt gewe­sen – so musste er sich in den let­zten Monat­en schon öfter im Kranken­haus behan­deln lassen (Pop­schlager Aktuell berichtete) und wirk­te auch bei kurzen öffentlichen Auftrit­ten zunehmend schwäch­er.

Mit erfol­gre­ichen Titeln wie „Car­oli­na“, „Anna Lena“ und „Ani­ta“ spielte sich der gebür­tige Grieche schon sehr früh in die Herzen der deutschen Schlager-Fans. Er gilt bis heute als ein­er der bekan­ntesten Musik­er des Lan­des und kon­nte 2004 sog­ar die allererste Dschun­gel-Kro­ne von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ gewin­nen.

Cos­ta Cordalis hin­ter­lässt neben sein­er Ehe­frau Ingrid auch drei Kinder (Lucas, Kiki und Eva) sowie sechs Enkelkinder. Unsere Gedanken sind in dieser Zeit bei sein­er Fam­i­lie, für die der Ver­lust dieses in jed­er Hin­sicht großen Men­schen beson­ders schmer­zlich ist.

R.I.P. COSTA

Schreibe einen Kommentar