Traumquoten für Florian Silbereisen und den “Schlagerbooom”

© ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Traumquoten für Florian Silbereisen und den “Schlagerbooom”

Weiter zum Vorverkauf
 Weit­er zum Vorverkauf

6,20 Mil­lio­nen Zuschauer, das entspricht einem Mark­tan­teil von 21,8 Prozent, waren am Sam­staga­bane (22.10.2016) vor den Bild­schir­men dabei, als Flo­ri­an Sil­bereisen mit seinen Gästen das größte Schlager­fest aller Zeit­en feierte. Auch beim jun­gen Pub­likum kam die Show gut an: Bei den 14- bis 49-jähri­gen Zuschauern erzielte „Schlager­booom” einen Mark­tan­teil von 9,8 Prozent.

Flo­ri­an Sil­bereisen hat­te in die Dort­munder West­falen­halle ein­ge­laden. Stars wie Helene Fis­ch­er, Andreas Gabalier, DJ Ötzi, Al Bano und Romi­na Pow­er, Patri­cia Kaas, Mick­ie Krause, Prince Damien, Maite Kel­ly, Jür­gen Drews, Oon­agh, San­tiano, Howard Carpen­dale, Vanes­sa Mai, Alvaro Sol­er, Umber­to Tozzi, KLUBBB3, Ross Antony u.v.a. waren der Ein­ladung gefol­gt. Außer­dem startete Hel­mut Lot­ti sein langersehntes Come­back. Und Karel Gott stand beim „Schlager­booom” endlich wieder auf der Bühne!

Für die TV-Schlager­show des Jahres wurde ein ganz neues Cen­ter­stage-Büh­nen­sys­tem entwick­elt. Bis zu 10.000 Fans kon­nten so in der Dort­munder West­falen­halle rund um die Bühne mitsin­gen und mit­feiern. „Schlager­booom — Das inter­na­tionale Schlager­fest” ist eine Gemein­schaft­spro­duk­tion der ARD und des ORF in Zusam­me­nar­beit mit Jür­gens TV.

Quelle: Das Erste




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*