Traurige Gewissheit: Die Ehefrau von Andreas Martin ist tot

© Telamo

Traurige Gewissheit: Die Ehefrau von Andreas Martin ist tot

Es ist trau­rige Gewis­sheit. Juliane Mar­tin, die Ehe­frau von Schlager­star Andreas Mar­tin ist tot. Nahe dem Wohnort von Andreas Mar­tin und sein­er Fam­i­lie ent­decke ein Spaziergänger am Son­ntag den Leich­nam ein­er Frau. Schnell wur­den Ver­mu­tun­gen laut, dass es sich dabei um die, seit dem 15. Juni ver­mis­ste, Frau von Andreas Mar­tin han­deln würde.

Laut Infor­ma­tio­nen der BILD Zeitung lagen offen­bar der Per­son­alausweis und per­sön­liche Gegen­stände neben dem Leich­nam. Den­noch gibt es erst seit heute die trau­rige Gewis­sheit. Die Polizei bestätige das Ergeb­nis der Obduk­tion und gab bekan­nt das es sich bei dem Leich­nam um die ver­mis­ste Frau von Andreas Mar­tin han­delt.

Andreas Mar­tin und sein Sohn Alexan­der melde­ten sich am Fre­itag über Face­book zu Wort: “Wir trauern um unsere Ehe­frau und Mut­ter Juliane Mar­tin-Krause. Andreas und Alexan­der Mar­tin”.

Zu den Todesum­stän­den ist bish­er nichts bekan­nt. Unsere Gedanken sind jet­zt bei Andreas Mar­tin und sein­er Fam­i­lie.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*