Ute Freudenberg erzählt mit neuem Album aus dem Leben

 

„Wenn man seit Jahrzehnten unterwegs ist, weiß man, wie Leben geht ! Und trotzdem wird man immer aufs Neue überrascht und lernt täglich dazu…!“.

In Ihrem Booklet zum neuen Album „Ich weiß, wie Leben geht“ spricht Ute Freudenberg das zentrale Thema des Albums an: Am 12. Januar 1956 in Weimar geboren, wurde die Sängerin im Alter von 15 Jahren im Kyffhäuser-Kreis entdeckt. Ein Jahr später begann die Karriere, die im Jahr 1978 mit dem Lied „Jugendliebe“ einen von vielen Höhepunkten erlebte. Daher ist es durchaus nachvollziehbar, dass sie, nach langer Lebens- und Showbusiness-Erfahrung, passende Tipps zum Leben geben kann.

„Herzen kriegen keine Falten“ – Erste Single als Vorbote

Bereits die Singleauskopplung „Herzen kriegen keine Falten“ demonstrierte, dass die Künstlerin Ute Freudenberg mit Recht in die Riege der größeren Sängerinnen hinzugerechnet werden darf. Herzblut, Emotionalität sowie eine unverwechselbare und nuancenreiche Stimmfarbe, hohe Musikalität und ein Faible für zeitlose, und dennoch zeitgemäße Songs mit lebensbejahenden, nachvollziehbaren Texten, macht „Ich weiß, wie Leben geht“ von Ute Freudenberg zu einem ganz besonderen Album.

Ute Freudenberg – eine Power-Frau

Seit „Jugendliebe“ (1978), dem größten Ost-Hit aller Zeiten, ist viel passiert im Leben der Sängerin aus Weimar. Fantastische Alben sind entstanden, unzählige Tourneen mit Ausflügen in Chanson und Akustik, welche die Fans erfreuten, TV-Auftritte (u.a. bei Florian Silbereisen und Carmen Nebel); Auszeichnungen wie die „Goldene Henne“ oder das Bundesverdienstkreuz am Bande haben das Leben von Ute Freudenberg erfreut und um zahlreiche Erfahrungen bereichert. Im vergangenen Jahr musste sie dann den schmerzlichen Verlust ihrer Schwester verarbeiten. Trotzdem hat sich Ute Freudenberg aber (bis heute) die Energie und die Neugier einer Newcomerin bewahrt und schwingt sich mit dem neuen Album „Ich weiß, wie Leben geht“ auf ein neues Qualitätslevel hinauf.

Ute Freudenberg lebt die Musik

„Ich weiß, wie Leben geht“ ist zweifelsohne ihr bisher bestes Album. Mit dem Schreiber- und Produzententeam Simon Allert, Jörg Weißelberg und Jeanette Biedermann hat die charismatische Sängerin Brüder und Schwester im Geiste gefunden. Noch nie klang ein Ute-Freudenberg-Album so modern und ist dennoch auf ihre Stärken fokussiert, für die ihre Fans sie seit Jahrzehnten lieben. Die Produktion lässt Ecken und Kanten zu und Ute Freudenberg nutzt die Gestaltungsmöglichkeiten in vollem Umfang: sie interpretiert die Lieder nicht, sie lebt sie.

Die Spanne reicht von neuen Hits „Herzen kriegen keine Falten“ und „ich weiß, wie Leben geht“ über die berührende Ballade „Liebe triumphiert“, den Seelentröster „Du brauchst nichts“ und den energetischen Mutmacher „Leben, was das Zeug hält“ bis hin zum luftigen „Jeder Fehler wie ein Wunder“ und zur Akustikversion des Klassikers „Und wieder wird ein Mensch geboren“.

Ihre emotionalen Lieder über Liebe, Leben, Hoffnung und Inspiration lassen Bilder im Kopf entstehen, können Trost spenden und Mut machen.

Wir wünschen allen viel Freude mit dem neuen Album von Ute Freudenberg. Möge Jeder die Lebenserfahrung spüren, die uns die Künstlerin mitteilen möchte und für das eigene Leben die jeweils passenden Schlüsse ziehen.

Titel: Ich weiß, wie Leben geht
Künstler: Ute Freudenberg
Release: 18. Oktober 2019
Label: A & F Music Gbr
FormatCD, Digital
Genre: Schlager

Jetzt bestellen bei Amazon*
Jetzt bestellen bei Buecher.de*
Jetzt bestellen bei Weltbild*

Jetzt streamen mit Amazon Music*




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*