Vincent Gross: Ein Name, den man sich merken sollte

Vincent Gross
© Sven Sindt

Vincent Gross: Ein Name, den man sich merken sollte

Jet­zt bestellen

Der 20-jährige Sänger und Gitar­rist aus Basel begeis­tert mit sein­er Musik wie mit sein­er char­man­ten Per­sön­lichkeit. Vin­cent Gross singt in deutsch­er Sprache. Der Kün­stler erfreut sich bere­its über mehr als 1 Mio. Social-Media-Kon­tak­te. Jeden Dien­stag präsen­tiert er einen Song oder Beitrag auf YouTube, kom­mu­niziert mit seinen Fans täglich über mod­erne Kom­mu­nika­tion­skanäle und lässt sie so an seinem Leben teil­haben.

Erst­mals machte er als Sieger der grossen Pop-Schlager TV-Show “Hel­lo Again” auf sich aufmerk­sam. Sou­verän sang er sich dabei in die Herzen des Schweiz­er TV-Pub­likums und ent­deck­te den Pop-Schlager für sich. Es fol­gten Auftritte wie an der Schlager­nacht des Jahres im Zürcher Hal­len­sta­dion, auf der See­bühne in Bre­genz, in der Stad­halle Wien usw. wo er neben Andreas Gabalier, Andrea Berg, Jür­gen Drews, Vanes­sa Mai, Fan­ta­sy  und weit­eren Stars auf der Bühne stand.

2016 schrieb er Songs und pro­duzierte sein Debüt-Album in der Hitschmiede von Felix Gaud­er, Oli Nova und Daniel Gramer. Vin­cent Gross wurde von Flo­ri­an Sil­bereisen ein­ge­laden und darf nun am 07.01.2017 inmit­ten der Schlager­cham­pi­ons sein TV-Debüt in Deutsch­land geben. Das Album erscheint am 24.03.2017 bei Sony Music Ger­many.

Quelle: vincentgross.ch




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*