Vincent Gross veröffentlicht sein neues Album “Möwengold”

© vincentgross.ch

 

Vincent Gross veröffentlicht sein neues Album “Möwengold”

Möwen­gold heißt das zweite Album von Vin­cent Gross, dass sich musikalisch naht­los an sein Debüt anschließt und mit der gelun­genen Mis­chung aus Pop, Dance und Schlager die Zukun­ft des mod­er­nen Schlagers mustergültig repräsen­tiert. Doch was will uns der fan­tasievolle Albumti­tel sagen? Vin­cent erk­lärt ihn fol­gen­der­maßen: „Hier spie­len meine per­sön­lichen Glücks­ge­füh­le, die mich stets mit der Nord­see verbinden, eine Rolle. Ich liebe Möwen und ich bin ein abso­lut pos­i­tiv denk­ender Men­sch. Ich denke, dass es diese bei­den Fak­toren waren, die den Geis­tes­blitz zum Albumti­tel aus­lösten. Und das geschah abso­lut spon­tan, mit­ten in der Nacht.“ Dieses pos­i­tive Denken prägt den Charak­ter des jun­gen Schweiz­ers, sie bes­timmt sein Leben und am Ende natür­lich auch seine Musik!

Eigentlich lebte der 21-jährige Vin­cent Gross ein ganz nor­males Leben, bis er vor mehr als einem Jahr sein erstes Album bei Sony Music/Ariola veröf­fentlichte. Im Anschluss ging es ras­ant aufwärts mit zahlre­ichen TV-Auftrit­ten, der ersten eige­nen Tournee und vie­len Ter­mi­nen mit seinen Fans. Vorher schloss er sein Abitur an einem Sport­gym­na­si­um ab, leis­tete Zivil­dienst und schrieb sich danach an der Uni­ver­sität für ein Psy­cholo­gi­es­tudi­um ein. Jahre­lang gehörte auch die asi­atis­che Kampfkun­st Taek­won­do zu seinem Wochen­plan. In dieser Kampf­s­portart hat er 2 schwarze Gür­tel und wurde sog­ar Schweiz­er Meis­ter. Doch seine größte Lei­den­schaft war immer schon die Musik.

Früh inter­essierte sich Vin­cent für Instru­mente, nahm Unter­richt auf der Laute und Mit­glied in ver­schiede­nen Chören und bekam so erste Bühnen­er­fahrung. Ent­deckt wurde sein Tal­ent aber eher zufäl­lig über seine Cov­erver­sio­nen auf YouTube und den Swiss Tal­ent Award. Später wurde er vom TV-Pub­likum als New­com­er des Jahres anlässlich der Prim­time-Sendung „Hel­lo Again“ im Schweiz­er Fernse­hen, gewählt. Die Res­o­nanz war so gewaltig, dass er von der Musikin­dus­trie ent­deckt wurde.

Am 24. März 2017 erschien sein Debüt-Album “Rück­en­wind”, für das es sofort jede Menge pos­i­tives Feed­back gab. Seine grandiose Fernseh­premiere mit der Erfol­gs-Sin­gle „Du Du Du“ (Platz 3 der deutschen Air­play-Charts) feierte Vin­cent Gross vor einem Mil­lio­nen­pub­likum in der Euro­vi­sion­sshow „Schlager­count­down“ mit Flo­ri­an Sil­bereisen. Nach der anschließen­den Pro­mo­tion­reise eroberte er auch live die große Bühne und eröffnete bei Tee­nie-Super­star Mike Singer in 19 Städten in Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz die Konz­erte der Kar­ma Tour 2017. Dass er den Geschmack viel­er Musik­fans und Medi­en­part­ner trifft zeigen auch die zahlre­ichen Ausze­ich­nun­gen die er seit seinem Debüt erhal­ten hat (u.a. SWR4 Durch­starter Award, SWR4 Musikpreis 2017, Ekki Göpelt Preis 2018, Sma­go Award 2018,…)

Mit eini­gen sein­er neuen Songs aus „Möwen­gold“ kon­nte Vin­cent schon im April 2018 im Vor­pro­gramm von Maite Kel­ly auf ihrer Tournee punk­ten. Dort per­formte er neben seinen Songs vom Debü­tal­bum auch die ersten neuen Titel. Die Fans waren total begeis­tert und feierten mit Vin­cent eine große Par­ty. Das volle Pro­gramm kommt dann zu sein­er 18 Ter­mine umfassenden “Möwengold”-Tournee, die ihn von DEAG Con­certs gebucht ab dem 02. Novem­ber 2018 nach Deutsch­land, Öster­re­ich und in die Schweiz führen wird.

Auch musikalisch überzeugt das neue Album. So kon­nte er mit sein­er ersten Sin­gle „Dieser Beat“ in den Air­play Charts Kon­ser­v­a­tiv-Pop mit Platz 2 seine bis dato beste Platzierung ein­fahren. Daran anknüpfen soll die zweite Sin­gle „Nordlichter“. Dieser ist eigentlich schon mehr ein Pop­song als ein Schlager und sich­er ein­er der stärk­sten Titel auf dem Album der das Zeug hat die Zukun­ft des mod­er­nen Schlagers einzuläuten. Das ist auch live wahrzunehmen, wenn Vin­cent den Song allein mit der Gitarre und sein­er Loop Sta­tion vorträgt. Vin­cent ste­ht auch in dieser Hin­sicht ohne Frage für eine ganz neue Gen­er­a­tion des Schlagerkün­stlers!

Genau wie Justin Bieber begann Vin­cent, Cov­er­songs mit der Videokam­era aufzunehmen und die kurzen Clips bei YouTube hochzu­laden und wurde so ent­deckt. Mit­tler­weile ist er in seinem Genre ein­er der span­nend­sten New­com­er, der in der Lage ist, alle Gen­er­a­tio­nen mit sein­er Musik zu vere­inen. Egal ob Tee­nies oder Best Agers, Vin­cent und seine Musik wird von allen geliebt. Mit „Möwen­gold“ hat er ein Album vorgelegt, dass ihn wohl endgültig in den Olymp des Schlagers kat­a­pul­tieren wird. Ver­di­ent hätte er es…

Vincent Gross | Möwengold

✘ Album Facts

Titel: Möwen­gold
Kün­stler: Vin­cent Gross
Release: 10. August 2018
Label: Ari­o­la
For­mat: CD, Dig­i­tal
Genre: Pop­schlager

➡ Jet­zt bestellen bei Ama­zon
➡ Jet­zt bestellen bei Shop24Direct
➡ Jet­zt bestellen bei Welt­bild
➡ Jet­zt bestellen bei Thalia

Quelle: Kahé PR & Dialog




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*