Markus Krampe übernimmt wieder das Management von Michael Wendler

 

Getreu dem Mot­to: „Aller guten Dinge sind drei“ übern­immt Olé-Mach­er und Man­ag­er Markus Krampe ab sofort wieder das Man­age­ment von Michael Wendler.

Die bei­den verbindet seit vie­len Jahren eine enge Fre­und­schaft und auch geschäftlich haben die zwei schon öfter zusam­men gear­beit­et. In den Jahren 2009 bis 2012 sowie von 2013 bis 2015 stand Markus Krampe näm­lich schon ein­mal als Man­ag­er an der Seite des medi­en­bekan­nten Schlager­sängers. Jet­zt geht es also in die dritte Runde.

Im Gespräch mit der BILD-Zeitung gab Markus Krampe zu ver­ste­hen: „Wer mich ken­nt, der weiß, dass ich große Her­aus­forderun­gen liebe und Michael Wendler ist mit Sicher­heit eine, denn er polar­isiert, wie kein Zweit­er

Auch Michael Wendler sieht der Wiedervere­ini­gung mit Markus Krampe pos­i­tiv ent­ge­gen: „Das Duo Wendler/Krampe hat immer klasse funk­tion­iert. Ich schätze Markus als absoluten Profi in der Branche.

Übri­gens: Einen Drei­jahres-Ver­trag mit über 100 Auftrit­ten im Mega­park auf Mal­lor­ca hat der neue Man­ag­er für Michael Wendler schon an Land gezo­gen. Nach anfänglichen Schwierigkeit­en scheint der Wendler nun doch auch endlich wieder auf Mal­lor­ca zu funk­tion­ieren. Die Gage soll rund 500.000 Euro betra­gen.

Schreibe einen Kommentar