Michael Wendler: Sein Gesund­heits­zu­stand ist ernster als bisher gedacht

© Andreas Metz Fotografie

Wendler: Sein Gesund­heits­zu­stand ist ernster als bisher gedacht

Hörprobe & Down­load

Die Verlet­zungen von Schla­ger­star Michael Wendler sind wohl doch um einiges schwerer als bisher ange­nommen. Bruch des Kahn­beins, Verren­kung der Hand­wur­zel­kno­chen, Riss von mehreren Bändern und ein Blut­erguss an der Stirn – so die vorläu­fige Diagnose nach dem Sturz in der Sommer­aus­gabe des RTL Dschun­gel­camps.

Eine Computer Tomo­gra­phie lieferte nun weitere Ergeb­nisse „Meine Wirbel­säule ist geprellt, ich spüre meinen rechten Fuß aktuell nicht.“ gab der Schla­ger­star gegen­über bild.de zu verstehen.

Welche Auswir­kungen dieser Unfall auf sein beruf­li­ches sowie privates Leben haben wird ist noch nicht bekannt: „Mein Arzt sagt, es gebe ein Risiko, dass meine Hand steif bleibt. Außerdem werde ich wohl nicht an der RTL-Tanz­show ‚Step­ping Out‘ teil­nehmen können„, so die Aussage von Michael Wendler zu bild.de

Das Manage­ment des „Sie liebt den DJ“ Sängers cancelte bereits alle Termine bis August 2015. Michael Wendler wurde inzwi­schen wieder aus dem Kran­ken­haus entlassen.

Schlager

2 Kommentare

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*